Die Museumslandschaft ist so vielfältig wie das kulturelle Angebot im Pfaffenwinkel. Da gibt es große Werke der Expressionisten im Buchheim Museum in Bernried genauso wie historische Bauernhöfe oder eine ehemalige Käseküche. Andere informieren über die Stadt- oder Ortsgeschichte, stellen historische Kutschen vor oder die Bergbaugeschichte der Region. Auch sakrale Kunst oder Kupfer sind Schwerpunkte ganzer Museen. In Planung ist derzeit sogar die Schaffung eines Fallschirmjägermuseums sowie eines Technikmuseums im Radom der Erdfunkstelle in Raisting. Lassen Sie sich inspirieren zu einem Museumstag oder am besten gleich zu mehreren. Viel Spaß auf Ihrer Entdeckungstour...

  • ...
Das Auerbergmuseum ist das jüngste Museum im "Museumsverbund Auerberg", dem acht größere und kleinere Einrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angehören.

Auerbergmuseum in Bernbeuren

Mühlenstraße 9, 86975 Bernbeuren, Germany

Das Auerbergmuseum ist das jüngste Museum im "Museumsverbund Auerberg", dem acht größere und kleinere Einrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angehören.

Museum

Bauernhofmuseum

Bauernhofmuseum im Reinthal

Reinthal 2, 82392 Habach-Rheinthal, Germany

Erleben Sie bäuerliche Geschichte in Habach-Reinthal! Im Bauernhofmuseum, das in einem alten Milchviehstall untergebracht ist, können zahlreiche historische landwirtschaftliche Geräte bewundert werden. Nebenan kann man sich im Museumscafé mit selbst gebackenen Kuchen und Torten sowie warmen...

Museum

Hier können Sie den Bergbau hautnah erleben! Das 1988 eröffnete Museum zeigt an drei Stationen die Geschichte des Peißenberger Bergbaus. Im Museum wird der Bergbau von der Entstehung der Kohle bis zur letzten Schicht 1971 erklärt. Der Erlebnisstollen, der früher 670 m in den Berg führte, vermittelt ein Gefühl von der Arbeit unter Tage. In der Großexponathalle findet man viele Ausstellungsstücke, die die technologische Entwicklung im Bergbau darlegen.

Bergbaumuseum Peißenberg

Am Tiefstollen 2, 82380 Peißenberg, Germany

Hier können Sie den Bergbau hautnah erleben! Das 1988 eröffnete Museum zeigt an drei Stationen die Geschichte des Peißenberger Bergbaus. Im Museum wird der Bergbau von der Entstehung der Kohle bis zur letzten Schicht 1971 erklärt. Der Erlebnisstollen, der früher 670 m in den Berg führte, vermittelt ein Gefühl von der Arbeit unter Tage. In der Großexponathalle findet man viele Ausstellungsstücke, die die technologische Entwicklung im Bergbau darlegen.

Museum

Innenraum Museum

Bergwerksmuseum Penzberg

Karlstraße 36, 82377 Penzberg, Germany

Das Bergwerksmuseum gibt einen informativen Einblick in die geologischen Grundlagen des oberbayerischen Kohlebergbaus. Fotos, Modelle, nachgebaute Stollen, orig. Ausstellungsstücke, Fahnen, Urkunden, versch. Trachten.

Museum

Buchheim Museum

Buchheim Museum

buchheim museum, Germany

Expressionistische Kunst und ein ungewöhnliches Museumskonzept verkörpert das Buchheim Museum der Phantasie in Bernried am Starnberger See

Museum

  • ...

Das könnte Sie auch interessieren:

Industriekultur

Sie sind noch relativ jung, die Industriedenkmäler im Pfaffenwinkel, und doch versetzen sie regelmäßig ihre Besucher in Erstaunen und Bewunderung.

Passionsfenster der Christkönigkirche von Heinrich Campendonk

Expressionismus

Die 19 Seen bei Iffeldorf bieten ein beeindruckendes Farbspiel von silbriggrau bis türkisgrün vor einem unvergleichlichen Alpenpanorama: ein Landschaftszauber, der Anfang des 19. Jahrhunderts Franz Marc nach Sindelsdorf gezogen hat. Und mit ihm seine Kunstfreunde Kandinsky, Jawlensky und Münter, die oft in seiner Gartenlaube zu Gast waren. Mit 21 Jahren kam 1911 Heinrich Campendonk (1889-1957) aus dem Rheinland nach Oberbayern und wurde das jüngste Mitglied der Künstlergemeinschaft "Der Blaue Reiter". Seit 2016 beherbergt das neue Museum Penzberg die weltweit größte Sammlung Werke Heinrich Campendonks.

UNESCO Welterbe

Es sind die herausragenden Zeugnisse der Geschichte der Menschheit und der Natur, die mit dem Emblem des UNESCO-Welterbes ausgezeichnet werden. Unser Juwel, die Wieskirche reiht sich zurecht in die Liste der UNESCO-Welterben ein.

Qualität

Freuen Sie sich auf die sanft hügelige Alpenvorlandschaft, gepflegte Lehr- und Privatgärten. Beim Wandern durch die Natur finden Sie stets eine aktuelle Beschilderung vor.

Info

Sie wünschen mehr Informationen?

Sprechen Sie uns an und freuen Sie sich auf tolle Tipps rund um Ihr persönliches Naturerleben im Pfaffenwinkel!